Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB
Primex BioChemicals AS

1. Preise
.
Wenn nichts anderes vereinbart worden ist, gehen die Preise für Marine Matrix ® aus der entsprechenden Bestellungsbestätigung hervor, die vor der Bestellung mit dem Abnehmer vereinbart worden sind. Hierbei handelt es sich um Nettopreise.
.
2. Fracht
.
Bei Einhaltung der individuellen Mindestabnahmemenge wird frei Haus geliefert, gemäß Incoterms 2010, CIP. Bei Abweichungen von der Mindestabnahmemenge können Frachtkosten hinzukommen.
.
3. Lieferzeit
.
Die gewöhnliche Lieferzeit beträgt ca. 2-3 Arbeitstage, ab dem das mit den bestellten Waren verpackte Frachtgut, dem Transportunternehmen übergeben worden ist.
.
4. Zahlungsmöglichkeiten
.
Sämtliche Preise sind Nettopreise. Die Versendung geschieht im innergemeinschaftlichen und steuerfreien Handel innerhalb der EU. Bei Vorlage einer gültigen Umsatzsteuer ID – Nummer (DE-Nummer) fällt keine MwSt. an. Für den Fall, dass keine gültige Umsatzsteuer ID – Nummer vorgelegt werden kann wird der z.Z., im Land des Vertriebsbüros, geltende MwSt. Satz von 12% auf den Nettopreis aufgeschlagen.
Bankverbindung und Kontoangaben gehen aus der Rechnung hervor.
.
5. Eigentumsvorbehalt
.
Die vom Abnehmer bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Primex BioChemicals AS.
.
6. Bestellungen/Bestellungsbestätigung
.
Bestellungen können mündlich, über Telefon, Fax oder E-Mail durchgeführt werden. Binnen kurzer Zeit wird dem Abnehmer eine Bestellungsbestätigung mit den von ihm/ihr bestellen Waren sowie die vereinbarten Konditionen zugesendet. Die Bestellung wird unverzüglich verpackt und für den Versand bereitgestellt. Soweit keine Behinderungen vorliegen, wird die Bestellung am gleichen Tag zur Spedition für den Transport zum Abnehmer weitergereicht.
.
7. Widerruf der Bestellung
.
Hat der Abnehmer nach Erhalt der Bestellungsbestätigung Einwände gegen die auf der Bestellungsbestätigung aufgelisteten Waren, so har er/sie unmittelbar den Widerruf der Bestellung bekannt zu machen. Sind die Waren bereits der Spedition zum Transport überreicht worden, so ist ein Widerruf der Bestellung nicht mehr möglich. Ein eventueller Widerruf ist mittels einer eindeutigen Widerrufserklärung, in schriftlicher Form mit der Post, via Fax oder E-Mail einzureichen.
.
8. Reklamation/Rücksendung
.
Nach Erhalt der Warensendung ist diese auf Anzahl und Unversehrtheit zu überprüfen. Bei beschädigten Waren oder Abweichungen, die nicht mit der Bestellungsbestätigung übereinstimmen ist dieses schnellsten, doch binnen einer Frist von 3 Tagen nach dem Erhalt der Waren, der Firma Primex BioChemicals AS mitzuteilen. Vorsätzlich beschädigte Waren werden von der Reklamation ausgeschlossen.
.
9. Haftung/Haftungsbegrenzung/höhere Gewalt
.
Für unabdingbare Umstände auf die die Firma Primex BioChemicals AS oder das, für den Transport, beauftragte Unternehmen keinen Einfluss haben werden jegliche Haftung und eventuelle Ansprüche von Seiten des Abnehmers ausgeschlossen.
Als höhere Gewalt gilt ein außergewöhnliches, betriebsfremdes, von außen durch elementare Naturkräfte oder Handlungen dritter Personen herbeigeführtes Ereignis, das nach menschlicher Einsicht und Erfahrung nicht vorhersehbar ist und mit wirtschaftlich erträglichen Mitteln auch durch die äußerste, vernünftigerweise zu erwartende Sorgfalt nicht verhütet oder unschädlich gemacht werden kann.
Betriebsverzögerung, Betriebsausfall und entgangener Gewinn werden grundsätzlich von jeglicher Haftung ausgeschlossen.
.
10. Streitigkeiten
.
Streitigkeiten zwischen Abnehmer und Hersteller sind in erster Linie außergerichtlich zu schlichten um eine von beiden Parteien einverständliche Einigung zu erreichen. Für Schlichtung von Streitigkeiten vor dem Gericht, ist der Gerichtsstand das Amtsgericht in Haugesund (Haugaland tingerett, Sørhauggata 80, 5528 Haugesund, Norwegen) und norwegisches Recht gilt.